Auf dem Weg zum Buchinger Viehmarkt

Buchinger Herbstfest
vom 15. - 17. September 2018


Im ganzen Sommer gibt es in unserer Gemeinde viele schöne Feste.
Der Höhepunkt im Festkalender ist das Buchinger Herbstfest.
Es beginnt am 15. September 2018.

Bei der Viehscheid, wird immer nur das Kranzrind geschmückt. Buching hat einen Viehmarkt, da kommen zwar nur ca. 30 Tiere ins Tal, aber diese tragen alle einen Kopfschmuck.

Der wichtigste Tag ist der Montag, der 17. September 2018, denn da findet der traditionelle Viehmarkt auf dem Festplatz in Buching in der Gemeinde Halblech statt. Inmitten des Krämermarktes und des Festzeltbetriebs mit Blasmusik wird noch wie in längst vergangenen Zeiten um das Vieh gehandelt und der Kauf mit Handschlag besiegelt. Zahlreiche Zuschauer säumen den Weg, wenn das geschmückte Vieh, begleitet von Vorreitern und der Musikkapelle Buching, um 9.30 Uhr auf den Marktplatz einzieht. Als Besonderheit sind in Buching, anders wie in anderen Orten, alle Tiere geschmückt.
 

Der Buchinger Viehmarkt ist einzigartig im Allgäu.

Markt mit Schlossblick

Die Kulisse mit zahlreichen, ihre Ware feilbietenden Krämern, der Blasmusik im Festzelt und der in Tracht gekleideten Bevölkerung macht das Fest zu einem Feiertag. Der Buchinger Viehmarkt hat in den Jahren nicht an Bedeutung verloren und ist immer noch ein Highlight auf dem Allgäuer Festkalender.


Bei einem Bummel über den Krämermarkt, auf dem es vom Gamsbart über das geschnitzte Edelweiß bis hin zum Kochlöffel viele schöne und nützliche Dinge zu kaufen gibt, trifft man sich und tauscht Neuigkeiten aus, bevor man ins Festzelt einkehrt, in dem den ganzen Tag bis in die Nacht hinein mit Musik und Unterhaltung für gute Stimmung gesorgt wird.

Festzelt beim Buchinger Herbstfest

Der Viehmarkt wird am Samstag, 15.09. und Sonntag 16.09. vom Buchinger Herbstfest eingeleitet.

 Am Samstagabend startet das Fest um 19.30 Uhr mit einem Heimatabend. Er wird vom Trachtenverein „Hochplatte“,  der Musikkapelle „Alpengruß“ aus Buching und den Goaßlschnalzern „D’Waldbergler“ aus Roßhaupten gestaltet.

Sonntags beginnt der Tag im Festzelt um 10.00 Uhr mit einem Dankgottesdienst, der von der Musikkapelle „Alpengruß“ musikalisch umrahmt wird. Der anschließende Frühschoppen bietet mit den Auftritten der Jugendtrachtengruppe "Hochplatte Buching“ sowie der Jugendkapelle Buching-Trauchgau ein buntes Programm.  
Ab 14.00 Uhr findet im Zelt der Familiennachmittag statt.

Viehmarkt in Buching -
gehört zum Programm der Allgäuer Viehscheid und ist doch was ganz Besonderes.