Klassifizierte Zimmer & Ferienwohnungen

Viele Gastgeber ließen ihre Zimmer bzw. Ferienwohnungen klassifizieren. Nachfolgend haben wir einige Informationen zur Klassifizierung für Sie notiert:

Klassifizierung

Die aufgeführten Sterne sind das Ergebnis einer freiwilligen Klassifizierung nach internationalem Standard. Beherbergungsbetriebe ohne Sterne haben an der freiwilligen Klassifizierung nicht teilgenommen. Ein Rückschluss auf ihren Standard ist damit nicht verbunden.

Deutsche Hotelklassifizierung

Die Klassifizierung erfolgt nach den Richtlinien des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga).

Tourist
Voraussetzung ist eine zweckmäßige Einrichtung für einen üblichen Aufenthalt ohne Komfort.

Standard
Es wird eine zweckmäßige, bescheidenem Komfort gerecht werdende Ausstattung in gutem Zustand erwartet.

Komfort
Die Ausstattung in sehr gutemZustand soll mit entsprechend verbundenem Service den Ansprüchen des „Mittelklasse“-Gastes gerecht werden.

First Class
Es wird eine erstklassige, großzügige Ausstattung mit gehobenem Standard erwartet.

G-Klassifizierung

Die G-Klassifizierung ist eine Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen mit mehr als 9 Betten und bis zu 20 Gästezimmern, die keinen Hotelcharakter aufweisen und erfolgt nach den Richtlinien der Dehoga. Zur Unterscheidbarkeit der Klassifizierungssysteme für den Gast wird den Sternen stets ein „G“ vorangestellt.

G Unterkunft für einfache Ansprüche, G Unterkunft für mittlere Ansprüche, G Unterkunft für gehobene Ansprüche, G Unterkunft für hohe Ansprüche, G Unterkunft für höchste Ansprüche.

Klassifizierung der Ferienwohnungen / Privatzimmer / Pensionen:

Die Klassifizierung erfolgt nach den Richtlinien des Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV).

P/F Einfache und zweckmäßige Gesamtausstattung des Objektes. Die erforderliche Grundausstattung muss vorhanden und in gebrauchsfähigem Zustand sein. Altersbedingte Abnutzung ist erlaubt, bei insgesamt ausreichendem Wohnkomfort.

P/F Zweckmäßige Gesamtausstattung mit einfachem Komfort. Die Ausstattung muss in einem guten Erhaltungszustand sein, bei durchschnittlicher Qualität. Die Funktionalität steht im Vordergrund bei gepflegtem Gesamteindruck.

P/F Gute und wohnliche Gesamtausstattung mit mittlerem Komfort. Ausstattung von guter Qualität. Optisch ansprechender Gesamteindruck, wobei auf Dekoration und Wohnlichkeit wert gelegt wird.

P/F Hochwertige Gesamtausstattung mit gehobenem Komfort. Ausstattung in gehobener und gepflegter Qualität. Aufeinander abgestimmter optischer Gesamteindruck von Form und Materialien. Lage und Infrastruktur des Hauses genügen gehobenen Ansprüchen.

P/F  Erstklassige Gesamtausstattung mit besonderen Zusatzleistungen im Servicebereich und herausragende Infrastruktur des Objektes. Großzügige Ausstattung in besonderer Qualität. Sehr gepflegter exklusiver Gesamteindruck mit allem technischen Komfort, der das Objekt selbst und die Umgebung miteinschließt. Sehr guter Erhaltungs- und Pflegezustand.

z.B. F(1), F(2): Bei diesen Betrieben ist nur die in Klammern angegebene Anzahl an Ferienwohnungen klassifiziert.