Urlaub im Allgäu

In Halblech, Buching und Trauchgau finden Sie das, was Allgäu-Urlaub ausmacht: unzählige Freizeit- und Sportmöglichkeiten – allen voran Wandern, Radfahren, Skifahren und Langlaufen, beste Voraussetzungen für Ferien mit der Familie, eine Landschaft, die von Bergen, Seen und grüner Natur geprägt ist und eine Vielzahl an Ausflugszielen in der Umgebung, wobei Schloss Neuschwanstein sicherlich zu den Highlights gehört. Hier erlebt jeder seinen ganz persönlichen und individuellen Allgäuurlaub.

Entdecke die Schätze einer königlichen Landschaft...

Schattenriss

Schnell ans Ziel

Themen im Überblick

Kühmoossee im Schein des Mondes - Gemeinde Halblech im Allgäu

Entdeckungsreise zur Natur und zu mir selbst

Umgeben von den Klängen der Natur:
Lausche dem Rauschen des Wassers, dem Säuseln des Windes in den Bäumen, dem Bimmeln der Kuhglocken, dem Zwitschern der Vögel...

Höre den Klang einer königlichen Landschaft

Webcam: Urlaub im Allgäu

Mit einem Klick auf das Panoramabild kommen Sie direkt zur Panoramakamera mit vielen tollen Funktionen. Dort können Sie Sehenswürdigkeiten, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Berggipfel und vieles mehr entdecken.

Halblech im Zeitraffer

» zurück zur Themenübersicht

Sehenswerter Allgäu-Urlaub

ideal für Familien, Paare und Freunde von Natur und Kultur

Wandern mit der Familie
Familien-Urlaub

Familien-Urlaub

Für Familien ist neben Bergen, Seen und Schlössern viel an Freizeitmöglichkeiten geboten. Nicht umsonst sind ein großer Teil unserer Gäste Familien. Denn hier können Sie das Allgäu mit seiner tollen Natur unverfälscht erleben.

mehr
Wiesen, Berge und Kühe - ein Allgäubild
Allgäu pur

Allgäu pur

Das Allgäu pur erleben – mit all seinen vielfältigen Möglichkeiten – das können Sie mit Partner, Familie oder auch allein in der Gemeinde Halblech bei Schloss Neuschwanstein in der Nähe von Füssen auf ideale Weise.

mehr
Schloss Neuschwanstein mit Blick auf die Gemeinde Halblech
Neuschwanstein & Co.

Neuschwanstein & Co.

Der Allgäuer Ferienort liegt in nächster Nähe zu Schloss Neuschwanstein. Obwohl damit eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt nur ca. 10 Kilometer entfernt ist, genießen Sie hier Ruhe und Entspannung pur in einer dörflichen Idylle inmitten intakter Natur.

mehr

Lieblingsplätze

Lernen Sie die Lieblingsplätze von Gästen und Einheimischen kennen und entdecken Sie Ihren persönlichen Lieblingsplatz.

mehr

Bergbahnen & Hütten

Unser Tipp für den Urlaub in den Bergen.

mehr

Erlebnis Wandern

Wandern in allen Höhenlagen
und direkt ab der Haustür auf bestens beschilderten Wegen

mehr

Radlertraum

Traumhafte, abwechslungsreiche Radwege vorbei an Seen,
Schlössern und Bergen

mehr

Grüß Gott in Halblech im Allgäu

Herzlich willkommen in Halblech im Allgäu

Allgäuer Unterkünfte

Gelebte Gastfreundschaft

Brotzeit auf der Kenzenhütte
Herzlich willkommen

Ob Familienferien oder Urlaub im Allgäu erleben, in Halblech, Trauchgau und Buching finden Sie die richtigen Allgäuer Gastgeber: Ferienwohnung, Pension oder ein Hotel als Basislager. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

mehr
Der Geiselstein im Sommer
Ferienwohnung & Bauernhof

Fewos: Dieses Zuhause auf Zeit bieten Ihnen Bauernhöfe und Privatunterkünfte. Ferienwohnungen haben mindestens 2 Räume plus Bad. Bei den Appartements ist der Wohn- und Schlafraum kombiniert.
Zu den Ferienwohnungen und Appartements.

Die Alpenrosen blühen
Hotels & Zimmer

Ja, in Halblech gibt es drei Hotels. Darüber hinaus bieten mehrere Gasthöfe und Gästehäuser Zimmer mit Frühstück an. Mit diesem Link kommen Sie direkt zur Suche der freien Zimmer für den Allgäuurlaub.
Unsere Berghütten finden Sie hier.

Allgäu Wandern Panorama Trauchgau bei Halblech

Allgäu-Urlaub ohne Grenzen

Vielfältige Möglichkeiten

Radlpause mit Fernblick
Radfahren im Urlaub im Allgäu

Auch beim Radfahren durch das herrliche Allgäu sind die Ansprüche sehr unterschiedlich. Doch in Halblech kommen alle auf ihre Kosten:

  • Mountainbike: ab ins Gebirge
  • Rennrad: lange Touren – mit und ohne Pässe – immer in wunderschöner Natur
  • Tourenradler: Halb- und Ganztages-Touren, immer zu lohnenswerten Ausflugszielen wie z.B. Schloss Neuschwanstein
  • Immer mehr entdecken unsere schöne Region mit dem E-Bike.
  • Familienurlaub: Kinder genießen das Radeln - Wem die Tour zu weit wird, kann mit der Schifffahrt oder dem Bus den Heimweg abkürzen

Alles für den Familienurlaub auf einen Blick finden Sie hier:

mehr
Rast in den Bergen beim Familienurlaub im Allgäu
Familienurlaub im Allgäu

Urlaub im Allgäu mit den Kindern unterliegt seinen eigenen Gesetzmäßigkeiten. Alles, was es zu einem erfolgreichen Allgäu-Familienurlaub bedarf, finden Sie unter diesem Link.
Wunderschöne Seen zum Baden, familienfreundliche Radtouren, spannende Ausflüge (z. B. ins Walderlebniszentrum, zur Sommerrodelbahn oder ins Schmetterlingshaus) werden Ihnen hier vorgestellt.

Ein Urlaub der Kindern und Eltern Spaß macht, liegt in "klickbarer Nähe".

Schloss Neuschwanstein
Königliche Ferien mit und ohne Auto

Manche fragen sich: "Braucht man für den Allgäu-Urlaub in Halblech ein Auto?" Das ist nicht erforderlich. Die Anreise ist mit Bus und Bahn möglich. Vor Ort gibt es Linienbusse. Mit der elektronischen Gästekarte haben Gäste sogar die Möglichkeit kostenlos mit den Linienbussen und den Zügen in unserer Region zu fahren.

Dennoch kommen die meisten unser Gäste mit dem Auto, weil sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten im Allgäu, nach Oberbayern und Tirol völlig unabhängig vom öffentlichen Personennahverkehr gestalten wollen. Viele nutzen trotzdem für die ein oder andere Tour das kostenlose Angebot mit der elektronischen Gästekarte.

Premiumwanderort

Wandern zu echten Lieblingsplätzen

Das Allgäu ist das Sehnsuchtsziel vieler Wanderer. Halblech bietet in besonderer Weise alle Vorzüge, die der Urlauber im Allgäu sucht:

  • Gewaltige Naturkulisse
  • Idyllisches Tal
  • Malerische Seen und imposante Berge
  • Bergpanorama wie aus dem Bilderbuch
  • Hervorragendes Wanderwegenetz mit bestens beschilderten Wanderwegen
  • Wandern in allen Höhenlagen - Die Palette der Möglichkeiten reicht vom gemütlichen Spazierengehen durch das beschauliche Voralpenland, über leichte Bergtouren, z. B. auf den Buchenberg (1142 m), bis zu hochalpinen Touren
  • Gemütliche Einkehr in tollen Berghütten
  • Berühmte Fernwanderwege: z. B: Maximilliansweg, Via Alpina, König-Ludwig-Weg
  • Halblech ist Teil der Allgäuer Wandertrilogie, dem preisgekrönten und einzigartigen Wanderweg mit spannenden Tagesetappen.
Wandern im Allgäu - tolle Genusswanderungen und Bergtouren

Urlaub im Allgäu

Vielfältige Wanderrouten

Begegnungen beim Wandern
Begegnungen beim Wandern

Halblech mit seinen Ortsteilen Buching und Trauchgau sind authentische, natürlich gebliebene Allgäuer Dörfer. Hier finden Sie den ECHTEN Urlaub im Allgäu.

  • Viele Gäste sagen: "Hier ist die Welt noch in Ordnung".
  • Direkt im Ammergebirge, dem größten Naturschutzgebiet Bayerns gelegen, ist dieses Allgäuer Wandergebiet gleichermaßen bei den Einheimischen der Region und den Gästen beliebt.
  • Eingebettet zwischen Schloss Linderhof und Schloss Neuschwanstein gehört es zu den besonderen Naturräumen Bayerns.
Wandern im Kenzengebiet

Der Kenzenbus bringt Sie bequem in das Kenzengebiet bis zur Kenzenhütte und wieder zurück.

  • Wenn Sie keine Bergtour machen wollen, empfiehlt es sich, den zehn Gehminuten entfernten Kenzenwasserfall zu besuchen.
  • Übrigens, der Wankerfleck, einer der Lieblingsplätze König Ludwigs II., ist ebenfalls eine Haltestelle des Wanderbusses.
  • Dieser fast magische Platz auf einer Hochweide beeindruckt mit seinen uralten Bergahornbäumen und dem Blick auf den Geiselstein.
Bergtour im Kenzengebiet

In vielen Berg- und Wandermagazinen wurde das Bergsteigen im Kenzengebiet mit Geiselstein, Hochplatte und Gabelschrofen begeistert beschrieben. Schroffe Felsen ragen hier über dem Bergwald auf.

Vielleicht wollen Sie selbst beim Wandern im Allgäu keine großen Höhen erklimmen und dennoch in die Berge kommen. Wie wäre es mit einer Aufstiegs- und Abstiegshilfe? Mit der Bergbahn erreichen Sie ganz bequem den Buchenberg, der eine traumhafte Aussicht auf die umliegenden Berge sowie sage und schreibe zwölf Seen bietet.

Kühe und Berge im Allgäu

Bei Wanderungen und Spaziergängen sind Sie umgeben von den Klängen der Natur: Lauschen Sie dem Rauschen des Wassers, dem Säuseln des Windes in den Bäumen, dem Bimmeln der Kuhglocken, dem Zwitschern der Vögel,… ideal zum Entspannen. Halblech lädt Sie herzlich zur Entdeckungsreise in die Natur und zu sich selbst ein.

Mit einem Mausklick öffnen Sie unser kleines Bilder- und Geschichtenbüchlein.
Damit können Sie sich wunderbar auf Ihren Allgäu-Urlaub einstimmen.

Corona & Co. - Aktuelle Infos:

Auf geht's in den Urlaub nach Halblech im Allgäu.
Im Vorfeld des Urlaubs ist auch interessant, welche Regelungen aufgrund Corona gelten,
daher haben wir dies nachfolgend für Sie zusammengefasst:

  • In Bayern gilt für alle Innenräume die 3-G-Regel
    (Geimpft, Genesen oder Getestet).

Ausgenommen davon sind:
Handel, öffentlicher Personennahverkehr, Gottesdienste
sowie einige besonderen Bereiche wie z. B. Wahllokale. Die genauen Ausnahmen finden Sie unter https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/ in der 14. Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung im § 3.

  • Bei der Beherbergung gilt ebenfalls die 3-G-Regel (Geimpft, Genesen oder Getestet):

Wenn Sie vollständig geimpft oder genesen sind,
legen Sie den Nachweis darüber bei der Anreise in Ihrem Beherbergungsbetrieb vor.

Sollten Sie nicht geimpft oder genesen sein, ist dies kein Problem.
Sie legen Ihren Gastgeber bzw. Ihrer Gastgeberin statt dessen bei Anreise
sowie alle 72 Stunden ein negatives Testergebnis vor.
Kinder bis sechs Jahren und Schüler benötigen keinen Test.

Welche Tests sind möglich?

- PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden
- Antigen-Schnelltests zur professionellen Anwendung („Schnelltests“), nicht älter als 24 Stunden
- Antigen-Schnelltests zur Eigenanwendung („Selbsttests“) die beim Vermieter bzw. bei der Vermieterin unter Aufsicht durchgeführt werden.
In Halblech gibt es zwei offizielle Corona-Teststellen.
Die Öffnungszeiten und weitere Infos finden Sie hier:

Im Freien gilt die 3-G-Regel nicht.

Masken:

In geschlossenen Räumen gilt eine generelle Maskenpflicht.
Ausgenommen ist der Sitzplatz in der Gastronomie sowie jeder feste Sitz- oder Stehplatz, wenn er zuverlässig den Mindestabstand von 1,5 m zu anderen festen Plätzen einhält, die nicht mit eigenen Haushaltsangehörigen besetzt sind.

  • Welche Masken sind zugelassen?

Sie können eine medizinische Maske (oft OP-Maske genannt) tragen
oder eine FFP2-Maske. Diese Maskenart ist aber seit 02.09.2021 nicht mehr vorgeschrieben.
Kinder bis 6 Jahre brauchen keine Maske.

Allgemeine Infos zu den Corona-Regeln in Bayern:

Die 7-Tage-Infektionsinzidenz als das bisher dominierende Kriterium in der Pandemiebekämpfung wurde ab 2. September 2021 abgelöst. Mit ihr entfallen alle bisher inzidenzabhängigen Regelungen.
Lediglich für die Anwendung von 3G (ab Inzidenz 35 als Startpunkt) bleibt die 7-Tage -Infektionsinzidenz relevant.

An die Stelle der 7-Tage-Infektionsinzidenz tritt eine neue Krankenhausampel als Indikator für die Belastung des Gesundheitssystems.

  • Stufe Gelb ist erreicht, sobald innerhalb der jeweils letzten 7 Tage mehr als 1.200 Patienten mit einer COVID-19- Erkrankung bayernweit in Krankenhäuser aufgenommen werden mussten.
  • Stufe Rot ist erreicht, sobald mehr als 600 Patienten mit einer COVID-19-Erkrankung auf den bayerischen Intensivstationen liegen (maßgeblich sind die Zahlen des DIVI-Intensivregisters).

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 im Landkreis oder in der kreisfreien Stadt gilt indoor breitflächig der 3G-Grundsatz: Persönlichen Zugang haben deshalb nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete. Dies betrifft öffentliche und private Einrichtungen, Veranstaltungen, Sportstätten, Fitnessstudios, die gesamte Kultur, Theater, Kinos, Museen, Gedenkstätten, Gastronomie, Beherbergung, die Hochschulen, Krankenhäuser, Bibliotheken und Archive, die außerschulischen Bildungsangebote wie Musikschulen und die Erwachsenenbildung, außerdem Freizeiteinrichtungen einschließlich Bäder, Thermen, Saunen, Seilbahnen und Ausflugsschiffe, Spielbanken, den touristischen Reisebusverkehr und ähnliches. Für Kinder, die noch nicht eingeschult sind, gibt es Ausnahmen. Schüler gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet.
Ausgenommen vom 3G-Grundsatz sind Privaträume, Handel, der ÖPNV, Veranstaltungen ausschließlich unter freiem Himmel bis 1.000 Personen, Gottesdienste sowie Versammlungen im Sinne von Art. 8 Grundgesetz. Für Schule und Kita gelten die bereits bekannten Sonderregelungen.

Alle Informationen haben wir sehr sorgfältig zusammengestellt und sie werden stets aktualisiert, sobald neue Infos vorliegen.
Die Angabe sind allerdings ohne Gewähr. Verbindlich gültig ist die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Allgäuurlaub

Häufig gestellte Fragen

Illasbergsee und Forggensee in Halblech
Illasbergsee und Forggensee in Halblech

Ja, selbstverständlich. Schwimmen in den Allgäuer Seen ist ein Vergnügen. In unserer Gemeinde haben wir vier tolle Badeseen, in denen Sie wunderbar schwimmen können. Die Seen sind frei zugänglich.

Mehr Infos zu den tollen Naturseen in unserer Gemeinde finden Sie hier. Beliebt bei den Schwimmern ist auch das Alpenfreibad in Trauchgau.

Familienausflug mit dem Rad

Auf alle Fälle. Alleine in unserem Ort gibt es über siebzig Kilometer beschilderter Radtouren im Tal und in den Bergen. Unser Landkreis Ostallgäu kann mit über 1500 Kilometer Radwegen aufwarten. Dieses Gebiet, der Schlosspark im Allgäu genannt, wurde vom Spitzenverband der Radler (ADFC) als Radreiseregion ausgezeichnet. Darüber hinaus gibt es bei uns den Fünf-Sterne-Radweg "Schlossparkrunde im Allgäu".

Blick in die Allgäuer Bergwelt

Besondere Panoramaplätze des Allgäus liegen in der Gemeinde Halblech. Z. B.:

  • Geißbichl in Eschenberg
  • Ortsteil Birnbaum vor Trauchgau
  • Mariengrotte zwischen Trauchgau und Halblech
  • St. Peter in Buching
  • Buchenberg
  • Illasbergsee
  • Parkplatz oberhalb des Forggensees
  • Berggipfel unseres Ortes wie Grubenkopf, Hochplatte u.v.m.

Winterurlaub im Allgäu

Ski und Rodel gut ...

Langlaufen im Allgäu
Langlaufen im Allgäu

Das Langlaufen rund um Halblech, Trauchgau und Buching ist ein wahrer Genuss. Wie im Allgäu üblich sind die Loipen sowohl für den klassischen Diagonalstil als auch für Skating gespurt. Sechs verschiedene Loipen lassen den Traum des Gleitens durch den Schnee Realität werden.

Skifahren in der Gemeinde Halblech
Skifahren im Urlaub

In Buching befindet sich die Buchenbergbahn. Ein Sessellift und zwei Schlepplifte bringen die Skifahrer auf den Berg. Ein weiterer Skilift ist im Ortsteil Halblech. Die Pisten sind nicht anspruchsvoll und damit ideal für Anfänger und wenig geübte Skifahrer. Auf geht's zum Skifahren...

Spaziergang im Schnee
Winterwandern

Wandern ist im Allgäuurlaub auch im Winter ein Thema. Auf geräumten Winterwanderwegen spaziert man durch die glitzernde Traumlandschaft.

Viel Spaß macht auch die Schlittenfahrt auf der Rodelbahn vom Buchenberg ins Tal oder eine romantische Pferdeschlittenfahrt.

Unterkünfte Urlaubs-
Beratung